QR|codes – Wir. Sind die Zukunft.

Literaturwettbewerb zur Zukunft der digitalen Gesellschaft
und der Intervention der Spezies »i:Code«

Der Wettbewerb »QR|codes – Wir. Sind die Zukunft.« ist als Herausforderung für die Autoren und Künstler deutschsprachiger Literatur gedacht, sich mit Visionen zu unserer technisch geprägten Zukunft in Prosa, Story und Lyrik auseinanderzusetzen.
Gesucht werden Innovation, Provokation, Vision und Spannung, die sich speziell mit dem QR|code als eigenständige Spezies beschäftigen. Es geht um die Zukunft der Literatur und um die Zukunft der Welt:

  • Wie verändert sich der Mensch unter dem Code des 21. Jahrhunderts?
  • Sind QR|codes eine neue Spezies? Eine neue Lebensform?
  • Welche Kraft entfalten sie? Wozu sind sie imstande? Drohen uns Gefahren von ihnen?
  • Welche Symbiosen gehen sie mit dem Menschen ein?
  • Welche Rolle nimmt der QR|code bei der Prägung des Morgen ein?
  • Wir prägen sie sich selbst im Internet der Dinge?
  • Wie beeinflussen sie das Leben auf unserem Planeten?
  • Gibt es neue Formen digitaler Lebewesen? Mit eigenen Geschichten?
  • Was geschieht mit Glauben und Wissen? Mit Hoffnung und Sehnsucht?
  • Wie stehen die Chancen für ein Zusammenleben an der Grenze von analog und digital? Welches sind die Risiken?
  • Werden wir zu digitalen ICHs?

Abgabetermin ist der 1. März 2016, 24 Uhr.

Weitere Detailinformationen:

Fragen zum Wettbewerb? info@dieQRedition.pmachinery.de
Fragen zu QR|codes? amoibo@yahoo.de

Schreibe einen Kommentar