Edit 4: Der|QR|Code, Hintergründe & Visionen, Michael Weisser

Michael Weisser
Der|QR|Code – Hintergründe & Visionen
Beschreibung, Geschichte, Technik, Nutzung, Gefahren, Grenzen, Visionen und Ästhetik der »schnellen Antwort« im 21. Jahrhundert
Die|QR|Edition – Edit 4
p.machinery, Murnau, Oktober 2015, 308 Seiten, 210 x 210 mm
Softcover: ISBN 978 3 95765 027 6 – EUR 22,90 (DE)
Hardcover (limitierte Auflage): ISBN 978 3 95765 028 3 – EUR 36,90 (DE)

Seit 2007 experimentiert der Bremer Medienkünstler Michael Weisser im Rahmen seiner Ästhetischen Feldforschung mit der Gestalt und der Funktion des QR-Codes. Auf diesem Weg entstanden differenzierte Anmutungen in Bild und Film, die trotz ihrer zunehmenden Individualität die Funktionen erhalten.
Im Verlauf der vergangenen acht Jahre wurden verschiedene Gestalt-Generationen geschaffen, die immer stärker den Anspruch auf ein eigenes »Ich« stellten. Diese »i:Codes« stellen sich im Vordergrund als attraktives Bild dar und bieten im Hintergrund intermediale Erlebnisse, die die Medien Bild, Klang und Wort in kreativer Weise vernetzen.
»Auf der Suche nach der Geschichte und den Geheimnissen hinter dem QR-Code hat der Autor nach monatelanger Forschung und vielen Diskursen mit Fachleuten diese Publikation zusammengestellt, die man zu Recht als DAS Standardwerk zum QR bezeichnen kann.«

Das Buch erscheint zur Ausstellung »Kompressionen!« mit aktuellen i:Codes, präsentiert auf dem Campus der University for Applied Sciences in Kiel im Oktober 2015.

Schreibe einen Kommentar