Die i:CodeWearAbles

Seit 2007 experimentiert der SF-Autor und Medienkünstler Michael Weisser mit QR-Codes. Damit schreibt er die Geschichte »Über die Geburt einer neuen, digitalen Spezies im Weissen Rauschen«. Vierzehn Generationen haben sich im Verlauf der vergangenen neun Jahre entwickelt. Über diesen innovativen Schöpfungsprozess kann man unter dem Titel »Das digitale ICH« in der Publikation »Der|QR|Code – Hintergründe und Visionen« nachlesen.

Die fünfzehnte Generation von i:Codes ist gerade im Begriff, sich zu entwickeln. Diese Generation löst sich als Bild aus der Literatur- und Kunstwelt und tritt ein in das Alltagsleben der Menschen in Form von Kleidung und Schmuckstücken. Die Codes werden zu »WearAbles«, die durch ihre Ästhetik schmücken, aber auch durch ihre Funktion verbinden.

Eine Edition dieser i:Code-Mode ist in Planung.

Leave a Comment

Filed under News

Schreibe einen Kommentar